Excire Forum

Normale Version: Verschlagwortung
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hey. 
1. Gibt es eine Möglichkeit, die KI Excire Verschlagwortung unabhängig von einem Import anzustoßen.
2. Kann ich auf Bildebene steuern, ob ein Bild bei der KI Excire Verschlagwortung übersprungen werden soll?
3. Was bedeutet das Feld bei den Metadatenvorgaben: Excire Search: Neues Foto Ja/Nein?
Danke
Guten Tag Herr Grüter,

- Sie können unabhängig vom Import über den Menüpunkt "Bibliothek - Zusatzmoduloptionen - Fotos initialisieren" einen Filmstreifen oder Ihren ganzen Katalog initialisieren.
- Wenn Sie nur bestimmte Bilder initialisieren wollen, können Sie diese der Schnellsammlung hinzufügen, die Schnellsammlung auswählen, und über "Fotos initialisieren - Filmstreifen" nur die ausgewählten Bilder initialisieren.
- Das Metadatenfeld wird von unserer Software verwendet, um festzustellen ob ein Bild gerade importiert wurde und ggf die Initialisierung des Bildes zu starten.

Viele Grüße
Mike
Zu 1. Dachte ich auch, leider gibt Excire eine Status-Meldung aus, daß die Fotos bereits initialisiert sind. Eine erneute Intialisierung findet nicht statt. Kann ich eine Art Reset machen?
Haben sie für diese Fotos mal die Stichwörter übertragen und erhalten diese Bilder dann welche?

Wenn ja, ist alles fein? Und wenn nein, dann kann es sein, dass nichts erkannt wurde. Wobei Farb- und Bildeigenschaften immer vergeben werden sollten. Ggf. sind diese Bilder einfach zu klein und werden daher nicht analysiert.

Mehr zu unserer Software findet man in all unseren Videos:

https://www.excire.com/video-tutorials-en/

Alternativ können sie auch die interaktive Stichwortübertragung verwenden, dort sehen sie, welche Stichwörter wir vergeben:

https://www.excire.com/keyword-transfer-de/#

Gruß, Thomas
Moin.

Ja ich hatte die Bilder bereits initialisiert. Es sind auch Stichworte zugeordnet worden, via KI, also via "gekünstelter" Intelligenz. Dann habe ich Änderungen vorgenommen, also Stichworte zum Beispiel der untersten Ebene entfernt, sofern sie mir überhaupt nicht passend erschienen. Teilweise auch völlig gelöscht.
Jetzt möchte ich diese Stichwortvergabe neu anstoßen. Mit dem Ergebnis, daß Excire die Fotos als bereits intialisiert erkennt und nicht erneut bearbeitet. Neue Farb- oder Bildeigenschaften werden auch nicht vergeben.
Die Bilder sind definitiv nicht zu klein, zumal es sich bei mir zu 95% um Dateien in einem RAW-Format handelt, Rest TIFF und JPEG.
Die interaktive Stichwortübertragung möchte ich vermeiden. Im Katalog mit meinen aktuellen Bildern habe ich knapp 27.000 Bilder.

Gruß, Ernst Wilhelm
Also sie wollen das Übertragen der Stichwörter neu anstoßen? Und dabei sollen die von ihnen gelöschten Stichwörter wieder gesetzt werden?

Sie müssen folgendes unterscheiden:

Wenn Bilder von ihnen initialisiert wurden, stehen zunächst diese Stichwörter in unserer Excire Datenbank. Dort kann sie ein Benutzer auch nicht löschen. Dies geht nur in Lightroom, wenn sie Stichwörter von unserer Excire Datenbank in ihren Lightroom Katalog übertragen haben. Dort können sie, wie sie es von Lightroom gewohnt sind, Stichwörter für Fotos löschen und ergänzen. Diese Änderungen bemerken wir auch, sodass wir bei einem erneuten Übertragen diese Korrekturen nicht überschreiben.

Wenn sie aber wollen, dass ihre Korrekturen beim Übertragen von Stichwörtern überschrieben werden, müssen sie im entsprechenden Dialog die Option "Manuell gelöschte Stichwörter wieder herstellen" setzen.

Wenn ihnen das noch nicht hilft, schicken sie uns einfach einen Fehlerbericht. Wir schauen dann mal in ihre Logs:

http://forum.excire.com/showthread.php?tid=10