Excire Forum
Suchergebnis enttäuscht mich - Druckversion

+- Excire Forum (http://forum.excire.com)
+-- Forum: Deutsche Community (http://forum.excire.com/forumdisplay.php?fid=3)
+--- Forum: Funktionsweise und Benutzung von Excire Search (http://forum.excire.com/forumdisplay.php?fid=5)
+--- Thema: Suchergebnis enttäuscht mich (/showthread.php?tid=425)



Suchergebnis enttäuscht mich - Dietmar Gilles - 10.08.2019

Hallo,

aufgrund von hochlobenden YouTube-Videos bin ich auf Excire Search aufmerksam geworden und habe die Testversion installiert.

Allerdings bin ich von dem Suchergebnis enttäuscht. So etwas recht simples wie "Bus" oder "Brücke" wird hier nicht annähernd zufriedenstellend erkannt.

Und ich erwarte natürlich keine 100%. Aber ich erreiche erheblich weniger, vielleicht 20%.

Um das zu dokumentieren, habe ich ein paar Anhänge erstellt:

gefundene Brücken.jpg: das ist das Ergebnis aus zwei Tagen, das Excire Search zu "Brücke" gefunden hat [attachment=27]
nicht gefundene Brücken.jpg: ist nur ein Ausschnitt von Bildern, die Excire Search nicht gefunden hat [attachment=28]

gefundene Busse.jpg: das ist das Ergebnis aus ein paar Tagen, das Excire Search zu "Bus" gefunden hat [attachment=29]
nicht gefundene Busse.jpg: ist nur ein Ausschnitt von Bildern, die Excire Search nicht gefunden hat [attachment=30]

Wie ist das zu erklären?

Gruß aus Hamburg
Dietmar


RE: Suchergebnis enttäuscht mich - ExcireThomas - 12.08.2019

Hallo Dietmar,

vielen Dank für ihre Nachricht. Das ist ganz einfach zu erklären und hängt damit zusammen, dass wir einen Kompromiss zwischen bester Erkennungsleistung und maximaler Geschwindigkeit beim Initialisieren finden müssen. Dies führt dazu, dass einige Bildinhalte, die vor allem zu klein sind oder wenn viel anderer Kram drum herum ist, nicht erkannt werden. Dies liegt also ein wenig in der Natur der Sache und ist auch nicht trivial zu lösen, unter den bestehenden Rahmenbedingungen einer professionellen Endkundensoftware ohne Cloudeinsatz.

Generell kann man sagen, dass je dominanter ein bestimmter Inhalt in einem Bild ist, desto besser kann dieser erkannt werden. Und je besser diese Inhalte zu unseren Trainingsdaten passen, desto höher ist die Erkennungsgenauigkeit. Variationen in der Beleuchtung sowie unterschiedliche Blickwinkel erschweren dabei die Aufgabenstellung.

Hier finden sie auch einen Vergleich mit anderen Ansätzen, den wir mal gemacht haben:

https://www.excire.com/de/engine/evaluierung/

Grundsätzlich lässt sich sagen, dass wir unsere Algorithmik permanent erweitern und stetig verbessern. Unsere Kooperation mit Intel ermöglicht uns dabei auch, aufwändigere Lösung zu entwickeln, ohne dass die Geschwindigkeit unserer Verfahren langsamer wird. Die Version 2.0 unserer Software wird nicht nur eine Gesichtsähnlichkeitssuche beinhalten, sondern auch eine verbesserte Bilderkennung. Und wenn alles gut läuft, kommt diese zu Weihnachten raus.

Allerdings sind wir davon überzeugt, dass unsere aktuelle Version schon einen großen Mehrwert zur Organisation und zum Durchsuchen eines Lightroom Katalogs liefert, da kaum ein Fotograf seine Bilder vollständig und diszipliniert verschlagwortet. Spielen sie doch einfach damit herum und finden sie ihren eigenen Weg, unsere Software in ihren Workflow zu integrieren. Unsere Videos auf unserer Webseite geben ihnen dazu vielleicht den ein oder anderen Tipp.

Viele Grüße,

Thomas


RE: Suchergebnis enttäuscht mich - Dietmar Gilles - 13.08.2019

Hallo Thomas,

danke für die ausführliche Antwort.

Allerdings habe ich in den oben angeführten Bildern einige Bilder dabei, wo die Brücke groß und extrem dominant ist. Wenn nicht einmal das klappt, ist es für mich nutzlos.

Bei der Trefferquote kann ich bei Bedarf auch selbst durch Bildvorschauen scrollen um ein paar Bilder mit Brücken zu finden.

Hinzu kommt, dass der Initialisierungsprozess bei mir bei rund einem Drittel der Bilder (knapp 30.000 - die oben gezeigten waren nicht dabei) aus für mich nicht nachvollziehbaren Gründen (zu groß (?), zu klein (?), keine Vorschau (?)) nicht geklappt hat.

Schade. Aufgrund von hochlobenden YouTube-Videos hatte ich einfach deutlich mehr erwartet. Das wirft auch ein interessantes Licht auf die YouTuber ...


RE: Suchergebnis enttäuscht mich - ExcireThomas - 13.08.2019

Lieber Dieter,

ich kann hier gerne einen Fachvortrag halten, ihnen Details der Verfahren erläutern usw. Ist aber völlig sinnfrei und würde zu nichts führen. Eine KI ist nicht perfekt und wird es so schnell nicht sein. Auch nicht die von Google, Facebook, Adobe, Apple & Co. Das liegt einfach in der Natur der Sache und der Schwere der Aufgabenstellung. Dennoch kann man mit dem aktuellen Forschungsstand schon einen Mehrwert generieren und tolle Software bauen.

Wenn ihr Katalog so klein ist, dass man ihn manuell durchforsten kann - dann nur zu! Und wenn sie ihre Fotos fleißig verschlagworten, dann auch nur zu. Aber wenn sie weder das eine haben, noch das andere machen, dann finden sie mit unserer Software Fotos, die ansonsten wahrscheinlich für immer im Nirwana verschollen wären. Ob da nun eine Brücke mehr oder weniger dabei ist, ist doch völlig egal.

Wenn sie uns ihre Log-Datei schicken, schauen wir gerne, was und ob bei ihnen etwas schief gegangen ist. Auch erscheint nach der Initialisierung ein Dialog, in dem man Details zur Initialisierung erfahren kann. Alles in allem nicht wirklich schwierig und hervorragend in unserem Forum sowie in unseren Videos dokumentiert.

Vielleicht sollten sie sich einfach mehr Zeit nehmen und sich die Software genauer anschauen. Sie können ja bis zu 30 Tage testen. Viele YouTuber haben das gemacht und vielen unserer Nutzer nützliche Tipps zur Verwendung der Software und Optimierung ihres Workflows gegeben.

Viele Grüße und einen schönen Abend,

Thomas