Excire Forum

Normale Version: Geodaten / Metadaten-Filter - XMP bei JPG
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo,

weshalb sind eigentlich bei den Metadaten immer die Geodaten ausgegraut? Selbst wenn ich Fotos in der aktuellen Ansicht habe, die Geodaten besitzen?

[attachment=147]

Wobei ich gerade sehe, dass GPS Koordinaten vom Bild eingelesen wurden, doch die weiteren Reverse-Geodaten, die bei meinen JPG's im XMP - Sidecar gespeichert sind nicht eingelesen werden. Sprich die Geodaten sind leer und der Filter deshalb ausgegraut. 
Ich vermute, dass Excire bei JPG's nur die Bild-Exif Daten liest und das XMP unbeachtet lässt?

Lightroom macht das ja leider genauso, nur bei RAW werden XMP verwendet. Könnte man hier Excire bitte dahingehend anpassen, dass wenn XMP's vorhanden sind (unabhängig vom Dateiformat) diese auch immer oder priorisiert ausgelesen werden?

[attachment=148]

Zumindest in den Excire Einstellungen Metadaten steht "Immer Filialdateien benutzen" aktiv bei mir, und laut Wortwahl würde ich davon ausgehen, dass die XMPs dann auch vollständig gelesen und benutzt werden?

Bitte einmal prüfen. Gerne stelle ich Bildmaterial zur Verfügung...

Zusätzlich ist mir aufgefallen, dass ich für Bilder die IPTC/Exif Daten nicht editieren kann, sprich ich kann Daten wie Überschrift, Beschreibung, Kategoriem Aufnahmestadt, Bundeland, Land, Ortsdetails etc. nicht hinzufügen/editieren/löschen. (Bitte auf die Wunschliste nehmen) Der Umweg über den ITPC Profile Manager ist nicht schnell genug bzw. praktikabel, hier sollte ein "Doppelklick" auf die entsprechende Feldüberschrift des IPTC genügen um entweder das Feld oder aber mehrere Felder gleichzeitig für ein bzw. alle ausgewählten Bilder anpassen zu können.
Hallo Jörg,

wenn das "Filialdaten benutzen" Kennzeichen gesetzt ist, sollten diese auch bei JPG Dateien gelesen werden, wenn du im Menü "Metadaten laden" auswählst. Sollte das nicht so sein, schick uns bitte einen Fehlerbericht über das Hilfemenü.
Das Kennzeichen ist allerdings nicht standardmässig gesetzt, so dass es sein kann, dass die XMP-Dateien zu JPGs bei der Erstanalyse nicht beachtet wurden. Dann müsste es aber nachträglich über Metadaten laden gehen, wenn das Kennzeichen gesetzt ist.

Die IPTC Daten lassen sich über den Metadaten-Editor ändern, den man über das Stiftsymbol (rechte Leiste) aufruft. Das geht auch für mehrere Bilder auf einmal.

Beste Grüße
Hendrik
Hello Hendrik,

Fehlerbericht ist aufgemacht.

Und das Stiftsymbol, habe ich wohl übersehen, zumal ja die Geo-Daten sehr weit unten stehen und dann das Symbol oben verschwindet Sad kann das nicht angeheftt werden?
Alles klar, Fehlerbericht ist angekommen. Danke. Wir klären das über den Support weiter.
Nach deinem Test und der Meldung, dass du die Geodaten siehst, habe ich einem neuen Test durchgeführt.

Hier meine Beobachtung:

Es ist es wohl so, dass im IPTC Profil sämtliche Felder in den Fotos überschrieben werden, selbst wenn das Foto bereits Daten in Feldern hat, die im Profil "leer" sind. Zudem ist mir aufgefallen, dass ein Profil dauerhaft an einem Foto angeheftet ist, dies verhindert anscheinend ein erneutes Einlesen von Metadaten.

Ein Workaround ist wohl ohne IPTC Profil zu importieren, dann ein IPTC Profil allen Fotos zu zuordnen und noch vor dem Speichern im Metadaten-Editor ein "Reset" für die Reiter "Inhalt" und "Foto"zu machen und erst dann zu speichern.

Allerdings habe ich die "Checkbox" bei "für alle anwenden" in den jeweiligen Reitern vergessen, nach dem speichern sind dann die Metadaten weg (überschrieben). Lassen sich, da ein Profil ausgewählt ist auch nicht mehr wiederherstellen. Also bleibt nur der Weg, bei allen Bildern das IPTC Profil zu löschen, die Metadaten neu einzulesen, Profil hinzufügen und dieses mal ein "Reset" für die Reiter "Inhalt" und "Foto" zu machen und nunmehr zusätzlich die "Checkbox" - "für alle anwenden" markieren und speichern!

Umständlich - evtl. sollte hier noch mal die Logik und/oder das gewünschte Verhalten überdacht werden. Es ist zwar schön, wenn ich einem Foto ein IPTC Profil anhänge und das Profil aktualisiere, dann gleich bei allen Fotos die Aktualisierung da ist, doch es gehen ja leider auch Daten verloren.