Excire Forum

Normale Version: Darstellungsqualität der Bildschirmanzeige schlecht
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo zusammen,

die Darstellungsqualität der Bilder ist in den Einstellungen "Vollbildanzeige" und "Anpassen" leider sehr dürftig. Dies ist unabhängig vom Monitor (iMac 5k oder auch als iPad Pro als Zweitmonitor). Die Darstellung ist recht grob, bzw. senkrechte und waagerechte Strukturen werden mit Treppenstufen gerendert (z.B. eine Gebäudefassade, ein Gartenzaun oder ein gestreiftes T-Shirt).
In der 1:1 Darstellung (die dann aber nicht vollständig auf den Monitor passt) tritt der Effekt nicht auf. Die 1:1 Vorschauen im Cache-Ordner können in anderen Programmen einwandfrei dargestellt werden.

Die ist ist ärgerlich, da man Excire so nicht als Bildbetrachter nutzen kann (was durchaus sehr schön wäre) und schade, da alle(!) anderen Programme (C1, Vorschau, Apple Fotos) das ohne Problem hinkriegen. 


Das angehängte Bild (Screenshot) zeigt einen Ausschnitt aus einem 20 Megapixelbild in der Anzeige "Anpassen" An den Fenstern sieht man den Effekt sehr gut.

Gruß RaBuDu
Hierbei ist wichtig zu unterscheiden, in welcher Skalierung du die Bilder ansiehst. Die Vorschaubilder sind auf eine geringe Pixelzahl begrenzt, was die Geschwindigkeit in der Anzeige erhöht. Wenn man die dann aber deutlich über 100% in der Größe skaliert, treten solche Effekte auf. Die Alternative wären die 1:1 Vorschau, die dann die volle Auflösung hat und in kleinerer Größe angezeigt auch auf den Bildschirm passt.
Sollte sich das Programm anders verhalten, schick uns bitte einen Fehlerbericht über das Hilfemenü.
(04.07.2021, 11:36)ExcireHendrik schrieb: [ -> ]Hierbei ist wichtig zu unterscheiden, in welcher Skalierung du die Bilder ansiehst. Die Vorschaubilder sind auf eine geringe Pixelzahl begrenzt, was die Geschwindigkeit in der Anzeige erhöht. Wenn man die dann aber deutlich über 100% in der Größe skaliert, treten solche Effekte auf. Die Alternative wären die 1:1 Vorschau, die dann die volle Auflösung hat und in kleinerer Größe angezeigt auch auf den Bildschirm passt.
Sollte sich das Programm anders verhalten, schick uns bitte einen Fehlerbericht über das Hilfemenü.

Hallo Hendrik,

ich gehe davon aus, dass in der 1:1 Ansicht entweder das Original geladen wird oder die 1:1-Ansicht aus dem Ordner "1to1.exfoto". Die Fotos in dem die 1:1-Vorschauen liegen haben die gleiche Größe (Auflösung) wie die Originale. In der 1:1-Ansicht  (oder auch 100%-Ansicht) passen die Bilder nicht vollständig auf den Monitor (selbst auf einem 5K-iMac nicht). Also benutze ich die Funktion "Anpassen". Hierbei wird das Original (oder die dem Original entsprechende 1:1-Vorschau) ja runter skaliert und nicht hoch skaliert. Das Beispielbild aus meinem Post hat übrigens einen Skalierungsfaktor von 34%!

Beim Runterskalieren macht sich das schlechte Rendering des Programms negativ bemerkbar. In CaptureOne, Lightroom, Apple Fotos, Vorschau, etc. klappt das wunderbar... nur nicht in Excire.

Zur Ehrenrettung muss ich sagen, dass DxO (PhotoLab) das gleiche Problem hat. In DxO werden nur die Skalierungen in den Stufen 50%, 60%, 70%, etc.  sauber dargestellt. Alle anderen Zwischenstufen z.B. 55% oder 98% werden so unsauber wie in Excire dargestellt.

Ich habe aber deinem Rat folgend, über das Hilfemenü einen Fehlerbericht erstellt.

Gruß RaBuDu