Excire Forum

Normale Version: Vorschläge Verwaltung von Stichwörter und weiteres
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Hallo Zusammen,

ich habe vor wenigen Wochen Excire erworben und dabei einige Ideen, wie das Verwalten der Stichwörter m.E. noch komfortabler sein könnte. Da ich nicht alle Beiträge durchgelesen habe Wink , kann ich eventuelle Doppelungen nicht ausschließen.

Hier meine Vorschläge:

    
Verwaltung der Stichwörter:

Der benutzerdefinierte Stichwortbaum sollte individuell editierbar sein. Hierzu sollte u.a. gehören, dass
  •  neue Hierarchieebenen angelegt werden können,
  • bestehende Ebenen per Drag&Drop in neue Ebenen verschobenen werden können,
  • Stichwörter nachträglich im Stichwortbaum umbenannt werden


Das einzelne Abwählen von Stichwörtern auf max. 50 Bilder ist sehr mühselig. Daher sollte u.a.
  • die Auswahl der Bilder unbeschränkt erweitert werden,
  • ein einfacheres Löschen ermöglich werden, da aktuell immer die Gefahr besteht, dass man das „X“ verfehlt, dadurch das Stichwort aktiviert und auf einmal alle Bilder mit dem Stichwort angezeigt bekommt
  • die Auswahl von zu löschen Stichwörtern per Multiple-Choice wäre ebenfalls hilfreich
  • das Löschen von Excire-gesetzten Stichworten analog den benutzerdefinierten Stichworten möglich ist, da z.T. doch noch häufig falsche Tags gesetzt werden resp. manche Tags für Benutzer vielleicht einfach keinen Sinn machen (z.B. „ungesättigt“, „dunkel“ sind bei RAW-Bilder nur bedingt hilfreich, da diese im Nachgang eh noch bearbeitet werden)
Generell fehlt mir komplett eine Historie, so dass zumindest der letzte Arbeitsschritt per Ctrl-Z rückgängig gemacht werden kann

Allgemein:
  • Eine Änderungshistorie auf Bildebene sollte innerhalb der Datenbank geführt werden, so dass z.B. gezielt nur Bilder ab einem Datum X exportiert werden könnten
  • Exportieren:
    o Hier wäre es schön, wenn z.B. eine Struktur analog der Ordnerstruktur der Originale angeboten werden könnte. So könnten JPG-Bilder beim Exportieren analog der Ordnerstruktur der RAW-Bilder abgelegt werden
    o Eine Queue-Funktion wäre hilfreich


So, dass waren einige meiner Vorschläge. Wäre schön, wenn davon etwas in eine neue Version einfließen könnte.

Danke,

Tabaluga73
Danke für deine Anregungen.
Das mit den Hierarchien geht schon. Drag & Drop wäre aber eine gute Erweiterung dazu.
Und das komfortablere Löschen von Stichworten wurde schon öfter gewünscht. Wir werden sehen, wie wir das umsetzen können.

Insgesamt sind ja einige neue Funktionen für die Zukunft geplant. Es geht immer nur Schritt für Schritt, aber es geht definitiv weiter. Wir dürfen also gespannt sein.