Excire Forum

Normale Version: Workflow
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ich habe meinen Bilderordner auf einer Externen Festplatte.
Auch EXCIRE auf einer (anderen) externen Festplatte.
1. Operation: Ich habe einen oder mehrere Ordner in meinen Bilderordner hinzugefügt (die EXCIRE noch nicht registriert und analysiert hat)
2. Operation: Ich habe einem bestehenden Ordner (der bereits in der EXCIRE-Datenbank vorhanden ist) in meinem Bilderordner einzelne bzw. mehrere Fotos hinzugefügt
3. Operation: Ich habe an einzelnen Fotos, die bereits in der EXCIRE-Datenbank vorhandenen und analysiert sind, gearbeitet (in meinem Bildbearbeitungsprogramm, mit dem ich auf meinen Bilderordner zugegriffen habe, in dem dann auch die bearbeiteten Fotos wieder liegen, evtl. mit anderem Namen).

Wie kann ich nach den genannten Operationen EXCIRE auf den aktuellen Stand bringen, d.h. den veränderten Bestand in meinem Bilderordner einlesen und analysieren?
Hallo Frank,

das machst du am Besten, indem du die entsprechenden Ordner mit Rechtsklick auf "Synchronisieren" auf den aktuellen Stand bringst. Dabei werden alle neuen Bilder eingelesen. Auch bearbeitete Fotos mit neuem Namen. Wenn du ein Bild mit gleichem Namen verändert hast (was nicht empfehlenswert ist), musst du es erst aus Excire entfernen und dann den Ordner synchronisieren, damit es neu eingelesen wird.
"If alterName = neuerName and neuesDatum/Zeit > altesDatum/Zeit then Synchro"
scheint mir eher ein Willensproblem zu sein, als ein technisches Problem !

Sorry, aber ich warte schon sooooooooooooooooo lange auf einfache technische Verbesserungen .......