Excire Forum

Normale Version: Sperrliste für Stichwörter
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Ich habe Ihren Text zum trainieren der KI gelesen und hoffentlich auch verstanden.

Die KI ist von uns nicht trainierbar, das ist Fakt !

Eine grosse Hilfe wäre aber, eine individuelle Sperrliste für Stichwörter anlegen zu können.
Gewisse Stichwörter werden von der KI gnadenlos zugeteilt, auch wenn sie den Benutzer (z.B. mich) gar nicht interssieren.
In mühsamer Kleinarbeit müssen diese manuell wieder entfernt werden.

Handelt es sich um eine kleinere Anzahl Bilder pro Auswahl, kann ich das Stichwort ohne weiteres mit 1 Klick aus der Zusammenstellung der Stichwörter entfernen.
Ab einer gewissen Anzahl Stichwörter pro Auswahl, werden die einzelnen Stichwörter aber nicht mehr angezeigt (siehe Anhang) und sind somit auch nicht mehr bearbeitbar.

Sollte es aber bereits eine Möglichkeit geben alle Stichwörter einer Auswahl sichtbar und damit bearbeitbar zu machen, bitte ich um einen Hinweis.
Das wäre dann auch ein akzeptabler Aufwand um unerwünschte Stichwörter zu entfernen.
Wir könnten uns vorstellen, die Stichwörter in der Stichworthierarchie löschbar zu machen. In diesem Fall würde das Stichwort dann für alle Bilder entfernt werden.
Hallo,

ich bearbeite auch gerade die Stichworte und möchte dieses Thema gerne noch einmal aufgreifen.

Die Idee Stichworte in der Hierarchie zu löschen halte ich nicht für gut, in einigen Bereichen hätte ich die Stichworte gerne, in anderen Bereichen eher nicht.

Beispiel: Reisen, Landschaftsaufnahmen, Personen.
Auf Reisen nehme ich die Personenerkennung gerne mit, bei Landschaftsaufnahmen eher nicht.

Als Vorschlag hätte ich gerne die kompletten Stichworte, die analysiert werden mit einer Checkbox. Mit dieser Checkbox bestimme ich welche Stichworte meinen Fotos zugeordnet werden sollen. Damit habe ich nicht mehr die Massen an Stichworten, die erkannt wurden.

Die Analyse muss nicht geändert werden, nur das Speichern der Stichworte wird angepasst. Die einmalige Anpassung der Stichworte auf meine Bedürfnisse nehme ich gerne in Kauf.
Zusätzlich kann ich die Auswertung vor einem Import entsprechend anpassen.

VG
Bernd
In Finde mit Stichwort werden ja schon alle Stichworte übersichtliche aufgeführt.

Die gleiche Aufstellung, aber mit der Möglichkeit zum Setzen eines Häkchens pro Stichwort, in den Einstellungen und alle BenutzerInnen können ihre eigene Stichwortvergabe problemlos definieren.

Ist das Häkchen gesetzt, wird das Stichwort von Excire auch zugeteilt, sonst nicht. Dies beim +Einfügen wie auch beim Analysieren.

Man kann diesen Wunsch nicht oft genug formulieren. Diesmal mit dem Vorschlag, wo und wie es aussehen könnte.
Hallo Philipp,

*thumbs up*

VG
Bernd
Danke für die Vorschläge, werden wir intern besprechen. Soweit klingt es aber schon mal sehr gut.
Viele der von Excire Foto vorgeschlagenenen Stichworte sind für mich uninteressant und blähen den Datenbestand unnötig auf. Deshalb schließe ich mich dem Vorschlag an, dass man optional bestimmte Stichwörter durch entsprechende Parameter von vorneherein ausschließen lassen kann.
Darüberhinaus sollte es auch möglich sein, Bilder erneut analysieren zu lassen, falls man irgendwann einmal automatische Stichworte bewusst oder unbewusst gelöscht hatte.
Liebe Grüße
martin
(06.03.2021, 16:05)Martin_H schrieb: [ -> ]Viele der von Excire Foto vorgeschlagenenen Stichworte sind für mich uninteressant und blähen den Datenbestand unnötig auf. Deshalb schließe ich mich dem Vorschlag an, dass man optional bestimmte Stichwörter durch entsprechende Parameter von vorneherein ausschließen lassen kann.
Darüberhinaus sollte es auch möglich sein, Bilder erneut analysieren zu lassen, falls man irgendwann einmal automatische Stichworte bewusst oder unbewusst gelöscht hatte.
Liebe Grüße
martin

da kann ich nur zustimmen. Bisher habe ich Excire Search direkt in Lightroom genutzt, durch den Umstieg - zumindest erst einmal für die Bearbeitung - zu Capture One, suche ich neue Wege.

Zum Test habe ich einmal die letzten Texel und auch Lanzarote Fotos analysiert. Und da wünsche ich mir mehr Einflussnahme und auch Ausschluss von Stichwörtern für die Zukunft:
  • Reptilien und/oder Frösche tauchen gar nicht in den Fotos auf
  • aus Löfflern werden Pelikane gemacht
  • aus Brachvögel werden Enten gemacht
  • Vulkane werden als Pyramiden erkannt (das ist auch schon in Search der Fall gewesen)
  • ....
genauso wünsche ich mir die Möglichkeit, vorher schon zu entscheiden, welche Stichwörter ich einer bestimmten Serie zuordnen will bzw. Stichwörter auch auf eine Blacklist zu setzen, die ich einfach nicht übertragen will