Excire Forum

Normale Version: Raw und jpeg sortieren
Sie sehen gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Guten Abend -

für meinen Workflow wäre es ideal, wenn ich auswählen könnte, ob jpeg und raw beide angezeigt werden sollen - oder nur je eine Version.

Gibt es eine einfache Möglichket zu verhindern, dass das Programm jpeg und Raw "doppelt" anzeigt?

Besten Dank
Guten Morgen!
Zuerst einmal wünsche Ich Euch ein gutes neues Jahr.
Für mich wäre diese Option vor allem zum Aussortieren interessant. Aktuell muss ich entsprechende Raw und jpgs manuell löschen (was unnötig Zeit kostest). Mit der Gefahr eines davon zu vergessen. Bitte führt eine kombinierte Ansicht ein, bei der beide Elemente beim Löschen von der Festplatte entfernt werden.
Diese OPTION wäre für mich einer der nützlichsten, und nötigsten. Bitte Bitte Bitte
Viele Grüße
I support this feature request too
Gibt man in Suche nach z.B. .jpg oder .rw2 oder .orf  oder eben die eigene Dateiendung für sein Rawformat ein, werden
alle angezeigt für den jeweils aktivierten Ordner.
Dann alle markieren (Ctrl-A) und rechte Maustaste Foto's entfernen wählen. Jetzt noch auswählen ob es nur aus der Verwaltung oder total gelöscht werden soll.

Sehr praktisch um einfach mal alle RAWs loszuwerden oder ganz allgemein Ordnung zu schaffen.

(03.01.2021, 00:07)weristeigentlichpaul schrieb: [ -> ]Gibt es eine einfache Möglichket zu verhindern, dass das Programm jpeg und Raw "doppelt" anzeigt?

Ein Workaround könnte sein jpg's als akzeptiert zu bewerten und mit 1 Klick nur noch akzeptierte anzuzeigen.
Eine andere Möglichkeit fand ich in den Metadaten. Dort wird pro JPG und RAW eine Kamera aufgeführt, aktiviert man eine davon wird nur diese angezeigt.

Unter Workaround verstehe ich einen Weg, der funktioniert bis etwas von Entwicklerseite dazu unternommen wird.
Ich könnte mir als zukünftiges Feature vorstellen, RAWs und die dazugehörigen JPEGs automatisch zu Stapeln zusammenzufassen. Das würde zumindest schon einmal das Problem der doppelten Darstellung lösen.

In der Zwischenzeit kann ich mich dem Vorschlag von Philipp51 nur anschließen.