Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Aufnahmeuhrzeit wird von Excire falsch angezeigt
#1
Ich habe festgestellt, dass in Excire Foto die Aufnahmeuhrzeit bei manchen Fotos nicht korrekt aus den Exif-Metadaten eingelesen wird. In einigen Fällen wird die in Windows eingestellte Zeitzone als Offset mit einberechnet, was falsch ist, da die meisten Fotografen die Uhrzeit in den Kameras nach lokaler Zeit einstellen. Eine genauere Untersuchung meinerseits ergab folgendes:
Anstelle aus <exif:DateTimeOriginal> liest Excire das Aufnahmedatum/-Uhrzeit aus dem XMP-Feld <photoshop:DateCreated> ein, falls vorhanden. Das Problem ist, dass in <photoshop:DateCreated> meist das Aufnahmedatum+Zeit im ISO 8601-Format enthalten ist, z.B. 2022-06-03T11:05:12Z
Das Z am Ende bedeutet UTC Timezone. Ist die Windows-Zeitzone z.B. als GMT+2 (wie in meinem Fall) eingestellt, addiert Excire 2 Stunden zur eingelesene Aufnahmezeit hinzu. D.h. aus 2022-06-03T11:05:12Z wird in Excire 03.06.2022 13:05:12. Das ist ein Problem, da dadurch die Aufnahmezeiten der meisten Fotos in Excire falsch dargestellt werden. Andere Programme verwenden richtigerweise die Zeitangabe aus <exif:DateTimeOriginal> ohne Zeitzonen-Offset.
Ist jemandem dieses Problem schon mal aufgefallen?
Zitieren
#2
Hallo manthes,
danke für den ausführlichen Beitrag. Das Problem ist uns bekannt und eine Lösung dafür ist bereits gefunden. Ob der Fix es in das nächste Update schafft, können wir im Moment noch nicht versprechen. Wichtig zu wissen ist vielleicht noch, dass beim "Metadaten schreiben", trotzdem das richtige Datum geschrieben wird, da wir dieses direkt erneut aus der Datei laden. Es handelt sich daher "nur" um ein Anzeigeproblem.
Viele Grüße
Zitieren


Gehe zu: