Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bug?: GPS Daten aus Fuji RAW (.RAF) Datei abgeschnitten
#11
Hallo ich habe auch einen Screenshot angefertigt, der die EXIF-Daten im JPEG den Metadaten in Excire gegenüberstellt. 

   

MfG

(16.11.2022, 20:52)ExcireHendrik schrieb: Wir haben Ihnen dazu aus dem Support vor einigen Tagen geschrieben. Bitte schauen Sie einmal in Ihrem E-Mail Postfach nach.
Ein grundsätzliches Problem ist hier nicht bekannt. Wir würden daher gerne die Dateien einmal genauer ansehen.


Leider finde ich noch immer keine Mail vom "Support" in meinem Postfach. Ich bitte nochmals um erneute Zusendung des Mails, wenn möglich unter Angabe der sendenden Email Adresse.

Für mich sieht das ein bisschen danach aus als wenn die Funktion zum Erzeugen der Metadaten unter Windows 11 bei den GPS Daten "aus den Latschen kippt" und dann auch den Rest der Metadaten "verschluckt"....

MfG
Zitieren
#12
ALLES IST JETZT ANDERS! Aber ist es auch gut?:

Mal zufällig auf Update geklickt in Excire Foto heute. Siehe da: ganz zufällig gibt's es ein Update. Also mal installieren, vielleicht hilfts ja zufällig beim GPS Problem.

Und tatsächlich: das "abgeschnittene GPS Datgen aus Fuji RAW" Problem ist beseitigt!
Aber offensichtlich nur, wenn man fehlerhafte Fotos entfernt und wieder neu analysieren lässt (Frage an den Excire Support: stimmt das?)

Für mich entsteht nun die große Frage: sind alle meine manuell erfassten Stichwörter dahin, weil ich den Katalog für alle fehlerhaft eingelesenen RAW Dateien neu erstellen muss (und deswegen die entsprechenden Fotos erst komplett aus der Datenbank löschen muss?)

BTW: es sind noch immer nicht alle Werte, die aus JPG Daten in die Metadaten übernommen werden auch in den aus RAW übernommenen Metadaten (z.B. Blitz ausgelöst)

MfG
Zitieren
#13
Hallo rocfor,

den Hinweis auf das Update hatten wir aus dem Support auch geben wollen. Gut, dass es geklappt hat.
Wahrscheinlich reicht es aus, bei den betroffenen Fotos die Metadaten neu einzulesen. Sie müssen nicht komplett neu analysiert werden.
Zitieren
#14
Unsere Supportmail-Adresse ist übrigens einfach support@excire.de und von dieser senden wir auch die Antworten.
Zitieren
#15
(22.11.2022, 00:46)ExcireHendrik schrieb: Hallo rocfor,

den Hinweis auf das Update hatten wir aus dem Support auch geben wollen. Gut, dass es geklappt hat.
Wahrscheinlich reicht es aus, bei den betroffenen Fotos die Metadaten neu einzulesen. Sie müssen nicht komplett neu analysiert werden.



Hallo

Wollte dazu nochmals Feedback liefern: mit dem erneuten Laden der Metadaten wird das GPS Datum korrigiert unter Beibehaltung der Benutzer Stichworte und derer aus der KI.

Für mich ist das Thema damit erfolgreich erledigt. Nur nochmals der Hinweis: nach wie vor steht in den Metadaten einer RAW (RAF) Datei nicht das Gleiche wie in den EXIF Daten der JPG Datei (zB Blitz ausgelöst).

Freundliche Grüße  Smile

PS: wo darf man sich denn neue Funktionen wünschen (=Lookup Staat, Land, Ort in den Metadaten & neue Ansicht "Landkarte")
Zitieren


Gehe zu: