Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Filtern von Datei-Typen
#1
Question 
Hallo, 
kann man bei der Auswahl von Verzeichnissen für die Verschlagwortung bestimmte Dateitypen, im wesentlichen RAW-Dateien, ausfiltern?

Ich verwende eine chronologische Verzeichnis-Strucktur, wobei RAW-Dateien, unbearbeitete JPG‘s der Kammera und mit DxO-Photolab entwickelte JPG- und ggf. auch TIF-Dateien in separaten Unterverzeichnissen liegen. 

Für die Bearbeitung mit Excire wäre es m.E. hilfreich, RAW-Dateien nicht verschlagworten zu lassen, wenn schon bearbeitetet Bilddateien, z.B. JPG‘s davon existieren.

Um beim Aufbauen des Katalogs mit Excire Unterverzeichnisse nicht einzeln zufügen bzw. auswählen zu müssen, wäre es m.E. hilfreich, bestimmte Dateitypen, z.B. RAW-Dateien ausfiltern zu können.
Mit besten Grüßen

Jörg
Zitieren
#2
Hallo,

vielen Dank für den Vorschlag. Eine solche Funktion existiert bisher nicht in Excire Foto. Wir werden in Zukunft jedoch weitere Filter und Sortier-Optionen bereitstellen, um verschiedenste Workflows zu ermöglichen.

Viele Grüße
Zitieren
#3
Vorschlag wird unterstützt, bitte aber bei der Realisierung Mehrfachauswahlmöglichkeiten anbieten, z.B. jpg+ Tiff, usw.
Zitieren
#4
Die Filtermöglichkeit nach Dateityp unterstütze ich sehr. Ich halte das für ein essentielles Feature.

LG Frank
Zitieren
#5
Für RAW-Dateien wird (zumindest bei mir) eine eigene Kamera angelegt.
Wenn du diese selektionierst, hast du alle RAW auf einen Blick.

Ausserdem hilft die Textsuche, da dort der Pfad voll einbezogen wird.
Suche z.B. .orf .crw .cr2 oder wie immer deine Endung heisst.
Grüess Philipp
Zitieren
#6
Guten Morgen,
das mit der Textsuch habe ich auch schon rausbekommen, das hilft zumindest teilweise.
Um alle RAW Fotos anzeigen (oder ausblenden) zu können müsste ich aber NEF, DNG und RAF auswählen. So eine Auswahl ist aber nicht möglich (bzw. ich habe sie nicht gefunden).

LG Frank
Zitieren
#7
Dann hilft im Moment wohl nur ein Workaround mit 3x suchen und ein Bewertungskriterium setzen (Flagge, Farbe, Sterne) um dann mit 1 Klick die RAW-Dateien auszublenden.
z.B. RAW-Dateien mit 2 Sternen bewerten und dann bei der Anzeige <= 1 Stern anklicken
oder einfach das Stichwort JPG oder ähnliches vergeben und suche mit Stichwort machen.
Wie gesagt, ein Workaround, nicht elegant, aber wirksam
Grüess Philipp
Zitieren


Gehe zu: