Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Seltsames Verhalten bei Ordneraufruf aus Suche
#1
Hallo,

folgendes Verhalten scheint mir etwas seltsam:
- Ich initialisiere eine beliebige Suche
- In der Ergebnisansicht markiere ich ein beliebiges Foto (wird blau)
- Mit Rechtsklick gehe ich auf "Im Ordner anzeigen"
- Der entsprechende Ordner wird geöffnet und alle darin enthaltenen Bilder angezeigt. Mein Bild aus der Suche ist/bleibt blau markiert

In dieser Ansicht kann ich kein anderes Bild des angezeigten Ordner markieren. Ich muss ein anderes Foto erst durch Doppelklick in der Vollbildansicht öffnen und wieder schließen, erst dann ist es blau markiert. Allerdings kann ich ein weiteres Foto auch erst wieder durch Doppleklick und schließen markieren. Somit lassen sich nicht mehrere Fotos für weitere Aktionen markieren/auswählen. Dies lässt sich erst beheben, wenn man in der Ordneransicht zum entsprechenden Ordner scrollt und diesen durch Doppelklick auswählt.

Scheint irgendwie nicht logisch, oder gibt es einen Grund für dieses Verhalten?

Martin
Zitieren
#2
Keine Antwort? Kann dieses Verhalten niemand nachvollziehen?
Zitieren
#3
Doch, es ist genau so wie von Birdman beschrieben !
Nur über den Umweg der Vollbildansicht lässt sich die Markierung wechseln.
Grüess Philipp
Zitieren
#4
Tut mir leid, aber das beschriebene Verhalten von Excire kann ich nicht reproduzieren. Ich starte eine Suche, markiere ein Foto, welches blau hinterlegt wird, lasse es "Im Ordner anzeigen", es bleibt blau hinterlegt, O.K. jetzt aber kann ich mit einem einzelnen Klick jedes beliebige andere Foto im Ordner markieren.
Keine Ahnung woran das unterschiedliche Verhalten liegen könnte.
Gruß
Thomas
Zitieren
#5
Hast du die neueste Version 1.1 ?

Damit funktioniert es bei mir nun auch wie erwartet !!
Grüess Philipp
Zitieren
#6
Hallo zusammen,
vielen Dank für die Hinweise. Ich kann bestätigen, dass wir aufgrund der Beschreibung das Verhalten reproduzieren und in der Version 1.1.1 ausbessern konnten.
Zitieren


Gehe zu: