Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Lernt KI dazu?
#1
Hallo, ich befinde mich noch in der Testphase und schwanke zwischen Begeisterung und Verunsicherung. Die automatische Stichwortvergabe im habe ich im Batch-Modus schon ausgereizt und die Ergebnisse aber nur punktuell kontrolliert. Ich kann aber noch im manuellen Modus (ohne effektive Zuordnung) genauer nachsehen, was Excire Search bei der Stichwortvergabe macht. Und da fallen mir ein paar Unregelmäigkeiten auf:
- bei Bilderserien erhalten an sich sehr ähnliche Bilder einmal 3 Stichwörter, das nächste dann vielleicht 10 - obwohl der Inhalt derselbe ist?
- bei einem Bild kann gar kein Stichwort vergeben werden - die Exif-Daten unterscheiden sich aber nicht von den daneben liegenden? (siehe Attachment, Original als DNG in LR)
- in einigen Bildern werden Strukturen falsch interpretiert,z.b. ein Tier oder ein Gesicht wo keines ist, kann die KI dazulernen, wenn diese Stichworte wieder abgewählt werden? (glaube ich ja nicht, aber irgendwie muss doch eine Entwicklung dabei sein, oder? Ich meine so ähnlich wie bei der Spracherkennung)
- mancmal ist es auch lustig: bei der Ansicht eines Barockgartens mit einer Statue einer Sphinx (mit Busen und Flügeln) am Rand wird eine ganze Palette von personenbezogenen Stichwörtern (grundsätzlich nachvollziehbar aber eher nebensächlich) vergeben, aber u.a. auch "männlich" - was gar nicht passt.
- bei dem dazu gehörenden Barockschloss finde ich dann "Moschee" und "Religion" - das müsste ich natürlich auch entfernen.

Ich interessriere mich so für Excire, weil ich ältere Fotos habe (mehrere Tausend) die noch nicht verschlagwortet sind, erst kürzlich sind noch jede Menge digitalisierte Dias dazugekommen. Die Automatisierung wäre schon praktisch, aber gibt es eine Statistik wie hoch der Prozentsatz falscher Zuordnungen ist? Vielleicht habe ich bei den kleinen Testreihen nur Pech gehabt, aber ich will natürlich nicht alles kontrollieren und korrigieren müssen.....

Guten Abend,
Andrea Mohn


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Ich habe nun etwa 100000 Bilder eingefügt, verwaltet und die KI genossen.
Alles ist möglich von 0 - 100% Trefferquote ! D.h. Handarbeit gibt es immer !
Insgesamt aber schon eine grosse Hilfe.
Die ganze Stichwortverwaltung wird ausführlich diskutiert und wir User hoffen auf Verbesserungen.
Während der ersten Zeit war ich ständig auf der Suche nach dem besten Workflow.
Die Tagesverarbeitung geht mittlerweile recht flott.
Vorjahresarchive brauchen wegen der grossen Datenmengen schon etwas Geduld.
Trotzdem möchte ich das Tool nicht mehr hergeben, auch wenn es nicht alle Wünsche erfüllt
hilft es doch sehr beim Aufarbeiten des Bildarchives.

Die KI wird aber von uns direkt nichts lernen ! Nur die Entwickler haben darauf Einfluss.
Grüess Philipp
Zitieren
#3
Danke - klingt recht motivierend..... Schon richtig, die Alternative ist 100% Handarbeit, und das ist auch der Grund warum so vieles noch unerledigt ist......
;-)

Viele Grüße
Andrea
Zitieren


Gehe zu: